Pilgern und Pilgerwege in Österreich

   Bitte installieren Sie den Flash Player und aktivieren Sie Javascript.

Mit Jakob und der Muschel durch den Pinzgau

Datum 23.08.2017 - 30.08.2017 
Ort Salzburger Pinzgau
Ortszusatz Unken - Krimml
Veranstalter Hermann Muigg-Spörr
E-Mail hermann@muigg-spoerr.com
Homepage https://hermann-muigg-spoerr.jimdo.com/
Beschreibung Pilgerwanderung von Jakobskirche (Unken) zu Jakobskirche (Krimml) Wir pilgern auf ruhigen Wegen durch die stimmungsvolle Landschaft des Pinzgaus mit seinen zahlreichen Kulturdenkmälern und liebenswerten Orten. Unterwegs verweilen wir in alten Pilgerkirchen, traditionellen Alpengasthöfen, Bauernhöfen und Privatpensionen. Etappenstationen sind Unken, Maria Kirchental, Zell, Uttendorf, Neukirchen-Rosental und die Krimmler Wasserfälle. Aber wir werden auch tagtäglich Menschen begegnen, die uns Spezielles und Außergewöhnliches von ihrer Heimat erzählen werden. Hin und wieder gibt es sogar einen Spezialabstecher! Wir werden miteinander auf dem Weg sein: Zu mir, zu uns, zu Gott und dem Nächsten. Die Wanderung ist für Menschen, die in der Schönheit der Natur Gottes Liebe erkennen. Wie? Treffpunkt: Salzburg Hauptbahnhof 08.00 Uhr, von dort nehmen wir für ein kleines Stück den Postbus. Abschluss: In der Jakobskirche und dann in einem gemütlichen Gasthaus in Krimml. Informationen, wie eine Packliste gibt´s bei mir +43/(0)664 1986 884 Wanderzeiten: ca. 6 1/2 Stunden; Pausen, Impulse, Rituale ca. 3 Stunden. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung, Versicherung ist Sache der TeilnehmerInnen. Begrenzte TeilnehmerInnenzahl: 12 (spätere auf Warteliste)
© Projekt „Pilgern in Österreich“ - Arbeitskreis Tourismuspastoral Österreichs