Pilgern und Pilgerwege in Österreich

   Bitte installieren Sie den Flash Player und aktivieren Sie Javascript.

Besinnliche PilgerWanderWoche

Datum 13.08.2017 - 19.08.2017 
Ort Maria Kirchental
Ortszusatz St. Martin bei Lofer
Veranstalter Hermann Muigg-Spörr
E-Mail hermann@muigg-spoerr.com
Homepage https://hermann-muigg-spoerr.jimdo.com/
Beschreibung (inspiriert durch Pierre Stutz) um Maria Kirchental und St. Martin In diesen Tagen werden wir durch die wunderschöne Natur des Saalachtales wandern und tägllich ein gransioses Pilgerziel ansteuern. Aber auch das Tiroler Unterland und das bayerische Berchtsgadner Loand sind nah und vielleicht einen Ausflug wert. Anregende Texte von Pierre Stutz, passende oder auftauchende Gedanken von dir und mir zu der starken Frau Maria; Gemeinschaft erleben und Köstlichkeiten geniessen, Nachdenkliches und Heiteres leben und erleben. Pilgrern schenkt uns Zeit und Raum für Körper, Geist und Seele Wir treffen uns beim Wallfahrtsgasthof Kirchental hoch droben oberhalb von St. Martin bei Lofer im Salzburger Pinzgau. Ein freier Tag lässt uns auch Zeit für eigene Pläne. Der offizielle Abschluss ist die Pilgermesse oben im Pinzgauer Dom, dem "Bergkristall der Wallfahrtsorte". Wie? Mit Bahn und Postbus kommt man ganz einfach nach St. Martin (z. B. Sbg 11.08, St. Martin 13.36), wir starten mit einer Marend (Jause) in einem der netten Dorfgasthöfe und wandern dann gemeinsam hoch nach Maria Kichental zum Kirchentalwirt Packliste gibt´s selbstverständlich bei mir +43/(0)664 1986 884 Wanderzeiten: ca. 4 bis 6 1/2 Stunden; Pausen, Impulse, Rituale ca. 3 Stunden. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung, Versicherung ist Sache der TeilnehmerInnen. Begrenzte TeilnehmerInnenzahl: 12 (spätere auf Warteliste)
© Projekt „Pilgern in Österreich“ - Arbeitskreis Tourismuspastoral Österreichs