Pilgern und Pilgerwege in Österreich

   Bitte installieren Sie den Flash Player und aktivieren Sie Javascript.

Leonhardsweg

130 km, 6 Tagesetappen

LeonhardswegLeonhardsweg

Leonhardsweg - eine Verbindung der Pilgerwege nördlich und südlich der Alpen

 

Die Kirche St. Leonhard bei Tamsweg zählte im Mittelalter neben Mariazell und St. Wolfgang zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten Österreichs. Im Laufe des vergangenen Jahrhunderts ist es um die Wallfahrt nach St. Leonhard ruhiger geworden. Mit der Renovierung der Kirche als spirituell wertvoller Ort soll auch eine Erneuerung der seelischen und körperlichen Gesundheit einhergehen – in diesem Sinne wurde der Leonhardsweg geschaffen.

 

Der Leonhardsweg vom Dom in Salzburg nach Tamsweg verläuft bis Bad-Vigaun eben, dann wechseln an- und absteigende Waldwanderwege mit Forstwegen und zum Teil asphaltierten Straßen. Highlights auf diesem Weg sind der Seewaldsee (St. Koloman), eine herrliche Aussicht am Weg von Annaberg nach Filzmoos von der Mahdalm auf die umgebende Bergwelt (Gosaukamm mit Bischofsmütze, Ankogel, Sonnblick, Großglockner, Kitzsteinhorn, Großvenediger) und blühender Almrausch im Frühsommer bei der Überquerung der niederen Tauern über den Oberhüttensattel.

5 bis 6 Tage sollten für diesen Abschnitt geplant werden.

 

Von Gurk in Kärnten führt der Leonhardsweg im Anschluss an den Hemmapilgerweg über die Metnitzer Berge ins steirische Murtal und weiter über das Lasaberger Alpl in den Lungau  nach St. Leonhard bei Tamsweg. Besondere Sehenswürdigkeiten sind der Dom in Gurk, die gotische Kirche St. Wolfgang in Grades, der Totentanz in Metnitz und die gotische Wallfahrtskirche St. Leonhard bei Tamsweg.

Dieser abwechslungsreiche Pilgerweg kann in 3 oder 4 Tagen bewältigt werden.

 

Wegbeschreibungen zu einzelnen Etappen, das gesamte Kartenmaterial mit GPS-Daten und weitere Zusatzinformationen sind auf der Homepage www.leonhardsweg.at zu finden.


Leonhardsweg

www.leonhardsweg.at
© Projekt „Pilgern in Österreich“ - Arbeitskreis Tourismuspastoral Österreichs