Pilgern und Pilgerwege in Österreich

   Bitte installieren Sie den Flash Player und aktivieren Sie Javascript.

Neuerscheinung: Pilgerwege nach Mariazell / erneuerte 6. Auflage

Vor genau 40 Jahren, 1975, wurde das System der Mariazellerwege in den sogenannten Generalplan eines österreichischen Weitwander-Wegenetzes erstmals mit einbezogen. Seitdem wurde das Wegenetz von der Sektion Weitwanderer des Österreichischen Alpenvereins ausgebaut und auch vorbildlich gepflegt.


Gleichsam als „Jubiläumsgabe“ erschien nun im Verlag Styria die sechste, erneuerte Auflage der „Pilgerwege nach Mariazell“ in zwei Bänden (West, Süd und Nord, Ost). Die Gesamtlänge der Mariazellerwege kann auf etwa 1400 km angesetzt werden. Da die Wege bereits in den Österreichischen Karten 1:50000 des BEV erfasst wurden, liegt das Augenmerk der Neuerscheinung vor allem auf der genauen Wegbeschreibung und verweist auf interessant-historisch Hintergründiges entlang der Wege. Diese Informationen mögen für so manche Mühsal auf heutigen asphaltierten Streckenabschnitten entschädigen.


Die Etappen sind selbstverständlich nach Maßgabe der persönlichen körperlichen Verfassung zu erwandern und zu erpilgern. Als technische Hilfe stehen dazu Höhenprofile, Schwierigkeitsbewertungen und Skizzen zu jeder Tagestour in den beiden Bänden zur Verfügung.


Band Ost+Nord (Burgenländischer, Niederösterreichischer und Wiener Mariazellerweg)

ISBN 978-3-7012-0192-1

144 Seiten


Band West+Süd (Kärntner, Oberösterreichischer, Salzburger und Steirischer Mariazellerweg)

ISBN 978-3-7012-0193-8

204 Seiten


Format jeweils: 11,5 x 20,5 cm

Preis jeweils: € 16,99 


Mariazellerwege West+Sued     Mariazellerwege Ost+Nord



© Projekt „Pilgern in Österreich“ - Arbeitskreis Tourismuspastoral Österreichs