Pilgern und Pilgerwege in Österreich

   Bitte installieren Sie den Flash Player und aktivieren Sie Javascript.

Ermutigung für das Unterwegssein

Gerade rechtzeitig zum Start der Pilgersaison erschien im Tyrolia-Verlag eine praktische Gebetshilfe für's Unterwegsein: Mein Weg in deinen Händen – Pilgergebete.


Auf Pilgerwegen machen Menschen intensive Erfahrungen mit sich selbst und mit Gott. Die Gedanken geraten in Fluss, Zeit und Raum für sich selbst ist vorhanden und die Sicht auf die kleinen Dinge in der Schöpfung wird geschärft. Anstrengungen und manche Erschwernisse wiederum drängen zum Mitteilen und Sich-Öffnen auf den Nächsten hin.

Für all diese Erlebnisse ist dieses kleine Gebetbuch mit seinen anregenden Texten ein stiller Begleiter, der da ist, wenn man ihn braucht. Es enthält Lob-, Dank- und Segensgebete sowie Litaneien für den Weg und Gebete zu Maria. Ermutigendes und Tröstendes – sowohl für das individuelle Beten als auch in Gemeinschaft.

Besonders hervorzuheben ist das ideale Format, welches in jede Hosen- und Jackentasche passt. Mit seinem stabilen und wetterfesten Umschlag hat das Büchlein zudem ein recht praktische Komponente.


Franz Ferstl, Theologe, Diakon und geistlicher Begleiter, ist selbst ein langjähriger Jakobswegpilger - so sind die Texte seines neuen, rucksacktauglichen Gebetsbegleiters für unterwegs entstanden.


Franz Ferstl

Mein Weg in deinen Händen - Pilgergebete

120 Seiten, 9,5 x 15 cm, Kunststoff

Tyrolia-Verlag, Innsbruck-Wien 2015

ISBN 978-3-7022-3428-7; € 9,95 / SFr. 14,40 


Pilgergebete




































© Projekt „Pilgern in Österreich“ - Arbeitskreis Tourismuspastoral Österreichs